Schlagwort-Archive: Sparsamkeit

Was es zu essen gab

Die Lebensmittel am Land waren oft knapp, Kaffee ein Luxusgüter und Fleisch war hauptsächlich geselcht. Paula Muralter erzählt diesmal, was es bei ihnen zu Hause zu essen gab und wie das Nudelwasser so manche Mahlzeit noch verfeinert hat.

Veröffentlicht unter Hörbilder | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mehl nur zu Ostern und zu Weihnachten

Eingekauft wurde früher viel seltener. Viel wurde im hauseigenen Garten gezogen, anderes direkt beim Bauern oder Müller besorgt – oder selbst hergestellt. Paula Muralter erzählt, wie die Küche in ihrem Elternhaus bestückt war.

Veröffentlicht unter Hörbilder | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Einführung in den Abwasch

Nicht nur, dass es früher kaum Geschirr gab, auch der Abwasch war wesentlich spartanischer als wir es heute kennen. Das schmutzige Wasser wurde auf vielfältige Weise weiter verwendet – ob für die Schweine oder als Lauge für den Boden… Paula … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbilder | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wissenswertes über Bäckereien in der Nachkriegszeit

Frau Köppl erzählt diesmal genauer über die unterschiedlichen Gebäcksorten, die im elterlichen Betrieb per Hand gefertigt und zu Fuß zugestellt wurden. Nicht nur die Laufkundschaft wurde beliefert, sondern auch die Kreißlereien und Gasthäuser. Als Lehrlinge waren meistens sehr arme Jugendliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbilder | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Leben als Landwirtin

Frau Plank wollte eigentlich Lehrerin werden. Die damals schlechten Berufsaussichten für Lehrerinnen und schließlich der Tod des Bruders veranlassten sie, die elterliche Landwirtschaft zu übernehmen. Sie führte diese Landwirtschaft ein Leben lang hauptverantwortlich und es gelang ihr, den Besitz zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbilder | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Von „Leibundseelhosen“ bis Polstertanz

Eine Runde Ligister Seniorinnen kann schon einiges aus dem Nähkästchen plaudern. Da geht es von einem Thema ins andere. Von den Leibundseelhosen kommt eine da schnell mal auf die Schafwolle, die kleinen und großen Arbeiten, die als Kind am ländlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbilder | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Geschmack der Kindheit

Ob Sterz mit Kirschen, Grieskoch mit Blaubeeren, Kekse und viel Kreativität bei Weihnachtsgeschenken – Sophie Bauer erzählt von ihrer Kindheit, als ob ihr der Geschmack noch auf der Zunge liegen würde. Musik: Luis Zunel – Evolution creative commons Lizenz

Veröffentlicht unter Hörbilder | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen