Schlagwort-Archive: Hedwig Wingler

Ein wissenschaftlicher Werdegang…

…von Rosental über Berlin und zurück Hedwig Wingler erzählt von ihrem Leben als Wissenschaftlerin, über ihre Stationen, ihre Arbeitsstellen, ihre Forschungsgebiete und ihren Wunsch, ihre Gedanken und Erfahrungen als Quelle über das Leben in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbilder | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Vermögende Frau zwecks Heirat gesucht“

…lautete die Annonce des Großvaters von Hedwig Wingler, der Anfang des 20. Jahrhunderts eine Tonfabrik in Rosental gekauft hatte. In diesem Hörbild beschreibt sie nicht nur ihre Kindheitserinnerungen vom Spielen im Maisacker und den fehlenden Schulbüchern nach 1945, sondern auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbilder | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hedwig Wingler

Dr.in phil. Hedwig Wingler wurde 1939 als Hedwig Tax in Rosental geboren. Während der 60er und 70er Jahre arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Graz und der Technischen Hochschule Darmstadt, zog schließlich nach Berlin unt gestaltete dort unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Töchter | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Aus der Geschichte Köflachs…

„In meiner Kindheit war Köflach eine Industriestadt“, erzählt Hedwig Wingler, Wissenschaftlerin und Verfasserin der Informationstafeln des „Köflacher Stadtrundganges“. Im heutigen Hörbild weiß sie einiges zu berichten über die Geschichte des Ortes, von den Bombenangriffen auf die Glasfabrik am 16.4. 1945, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbilder | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen