Paula Muralter

Paula MuralterFrau Paula Muralter wurde am 21. Juni 1928 in Hirschegg geboren. Nach dem Besuch der Volksschule wurde ihre Arbeitskraft dringend am elterlichen Hof gebraucht. Eine glückliche Fügung wollte es aber, dass ihre Familie das alte Auszugsstüberl umgebaut und dem Alpenverein, verpachtet hatte. Einem der Alpenvereinsmitglieder fiel die junge Paula durch ihre Intelligenz und ihr lebhaftes Wesen auf. Über seine Fürsprache erhielt sie im Jahre 1943 die Einberufung in die Lehrerinnenbildungsanstalt Maribor. Der Einstieg war für sie, die von einigen Fächer nie zuvor gehört hatte, sehr schwer. Aber sie trotzte der Herausforderung und wurde Lehrerin. Diesen Beruf hat sie mit Leib und Seele 33 Jahre lang ausgeübt. Zuerst auf der Pack, dann in Hirschegg. Sowohl in ihrem Beruf als auch in ihrer Freizeit hat sich Frau Muralter für den Erhalt der regionalen Mundart eingesetzt. Außerdem ist Frau Muralter bis heute begeisterte Schifahrerin. Sie lebt immer noch in Hirschegg, ist verheiratet, hat 2 Kinder und 2 Enkelkinder.

Für Heimat@Töchter liest sie auch einige Mundartgedichte von Eduard Walcher:

Advertisements

Über akzente

akzente - Zentrum für Gleichstellung und regionale Zusammenarbeit www.akzente.or.at
Dieser Beitrag wurde unter Töchter abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Woran können Sie sich noch erinnern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s