Sophie Bauer

akzente_Sophie BauerAls eines von neun Kindern 1939 geboren, lernte Sophie Bauer schon früh einerseits Gemeinsamkeit zu schätzen, andererseits auch ihren Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten. Sie besuchte die Volksschule in Köflach und, da für Mädchen das Erlernen eines Berufes nicht vorgesehen war, anschließend die einjährige Hauswirtschaftsschule in Maria Lankowitz. Im Jahre 1954 an einem Freitag schloss sie die Schule mit lauter Einsern ab und begann am Montag darauf als Arbeiterin in der Schuhfabrik .

Die Erfahrung als alleinerziehende Mutter kein Geld, aber viel Verantwortung zu haben, prägten sie nachhaltig. Sie verdiente für sich und ihre Kinder als Arbeiterin in der Schuhfabrik ihren Unterhalt.

Es war nicht leicht für sie und trotzdem setzte sie sich schon bald für andere Menschen ein, die es noch schwerer hatten– das war der Einstieg in die Tätigkeit als Betriebsrätin und der Beginn einer beispielhaften Karriere als Pionierin in der Gewerkschaft und in der Politik – in der Region und weit darüber hinaus.

Ihre besondere Aufmerksamkeit galt immer den Anliegen der Frauen und der Arbeit für Gleichstellung am Arbeitsmarkt und in der Gesellschaft.

Gerade in diesem Bereich hat Sophie Bauer nachhaltig an Strukturen gerüttelt, Vorurteile hinterfragt, vieles bewegt und Nachhaltiges geschaffen. Sie gründete im Jahr 1995 die Frauenplattform aus der Prisma hervorging. Seit 2010 ist die Frauenplattform akzente.

Sophie Bauer war seit 1960 als Betriebsrätin tätig und zog nach unterschiedlichen Funktionen in Gewerkschaft und Politik 1991 als Nationalratsabgeordnete ins Parlament ein. Seit 2002 ist sie Landesvorsitzende des PensionstInnenverbandes Steiermark. Nach wie vor ist sie als ÖGB-Ehrenvorsitzende aktiv.

Musik: Marco Tezza – Senza titolo – Non presto con grazia
creative commons Lizenz
Advertisements

Über akzente

akzente - Zentrum für Gleichstellung und regionale Zusammenarbeit www.akzente.or.at
Dieser Beitrag wurde unter Töchter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.